Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141215.11-Neuendorf-Sachsenbande: Unfall

Kreis Steinburg (ots) - Sonnabendnacht war ein 23 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Neumünster auf der Landesstraße 135 unterwegs - von der Fähre Burg kommend in Richtung Dückerstieg. Im Zuge seiner Fahrt kam er auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Leitpfosten und prallte mit der rechten Front gegen einen Baum. Das Auto wurde herumgeschleudert, stieß dann gegen eine Grabenüberwegung und überschlug sich. Auf der anderen Seite der Überwegung blieb es letztlich liegen - mit Totalschaden. Der ist mit 26.000 Euro angegeben.

Registriert wurden am Auto folgende Unfallschäden: Front rechts bis zur B-Säule eingedrückt, Karosserie verzogen, Abriss des rechten Vorderrades. Weitere Schäden entstanden am Leitpfosten, an der Bankette sowie an Baum und Buschwerk.

Die Polizei stellte fest, dass der Mann mit einem Atemalkoholwert von 1, 59 Promille absolut fahruntüchtig war. Rechtliche Folgen: Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Blutprobenentnahme, Beschlagnahme des Führerscheins. Auf den wird er wohl längere Zeit verzichten müssen.

Infolge des Unfalls zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde per RTW in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: