Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141215.2-Norddeich: Feuer offenbar durch technischen Defekt ausgelöst

Kreis Dithmarschen (ots) - Ein technischer Defekt in einem Wäschetrockner war offenbar Auslöser dafür, dass das Gerät am Sonnabendabend (21.25 Uhr) in einer Wohnung in Flammen stand. Aufgeschreckt worden waren die Bewohner des Hauses in der Mühlenstraße durch einen lauten Knall, der, so ein Hausbewohner, "von der Panzersicherung gestammt haben könnte".

Zum Löschen, die Flammen hatten sich laut Polizeibericht vom Hauswirtschaftsraum in die Zwischendecke bis unter das Dach ausgebreitet, rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Hennschen, Süderdeich und Wesselburen Stadt an.

Ein 42 Jahre alter Hausbewohner wurde leicht verletzt.

Eine Schadenshöhe ist hier nicht bekannt. Nachbargebäude sind nicht betroffen.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: