Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141215.1-Heide: Pkw prallte gegen Fahrschulgebäude

Kreis Dithmarschen (ots) - Es war nicht sein Bedürfnis auf Nachbeschulung, das einen 50 Jahre alten Pkw-Fahrer aus dem Großraum Meldorf am frühen Sonntagmorgen (2.52 Uhr) dazu brachte, sich mit einer Fahrschule in der Meldorfer Straße in Verbindung zu setzen. Ursache dafür, dass er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und, nachdem er gegen zwei Metallpfeiler auf dem Bürgersteig gestoßen war, gegen das Fahrschulgebäude prallte, dürfte der Grad seiner Trunkenheit gewesen sein.

Gemessen wurden bei dem anschließenden Atemalkoholtest 2,04 Promille - gleichbedeutend ist das mit absoluter Fahruntüchtigkeit, die dem Fahrer jetzt eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung eingebracht hat. Einhergehend damit erfolgten auch die Blutprobenentnahme und die Beschlagnahme seines Führerscheins.

Infolge des Unfalls verletzte sich der 50-Jährige leicht - festgestellt wurden bei ihm eine blutende Hand und eine Brustbeinprellung. Die Höhe der Gesamtschäden an Auto, Gebäude und Pfeiler beziffert sich auf knapp 9.000 Euro.

Die Ermittlungen dauern an.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: