Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141211.1-Heiligenstedten: Dreister Warenhausdieb von Warenhausdetektiv gestoppt

Kreis Steinburg (ots) - Am Dienstagabend wurden Beamte zu einem Baumarkt nach Heiligenstedten gerufen. Dort war ein Mann (49) aus dem Bereich des Amtes Krempermarsch aufgefallen, der laut Polizeibericht "gestohlene Ware eines anderen Baumarktes umtauschen wollte". Beschuldigt wird er zudem, in den Tagen zuvor in dem Heiligenstedtener Baumarkt elektrische Handwerksgeräte, einen WC-Sitz sowie Dispositionsfarbe im Gesamtwert von rund 550 Euro gestohlen beziehungsweise zu stehlen versucht zu haben.

Festgehalten und der Polizei übergeben wurde der Mann letztlich durch einen Warenhausdetektiv.

Erkannt wurde der 49-Jährige auch deshalb, weil das Bedienpersonal technische Möglichkeiten hat, um das Treiben von Warenhausdieben genau zu dokumentieren. Wird die straffällig gewordene Person wie in diesem Fall, und der ist nicht selten, schnell wiedererkannt, dann hat sie praktisch keine Möglichkeit mehr, sich unbemerkt vom Tatort wegzubewegen. Danach dauert es dann auch nicht mehr lange, und die Person befindet sich dann in der Obhut der Polizei.

Dazu Polizeisprecher Hermann Schwichtenberg: "Wer glaubt, er könne sich Kameras, den Blicken des Verkaufspersonals oder des Warenhausdetektivs stets entziehen, der denkt naiv und hat die Rechnung ohne die geschulten Augen der Kaufhausangestellten gemacht." Auch in der Phase des "Weihnachtsgeschäfts" seien sie sensibilisiert.

Die Ermittlungen gegen den 49-Jährigen dauern an.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: