Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141208.10-Marne: Fahrerflucht

Kreis Dithmarschen (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (3 Uhr) befuhr ein bislang Unbekannter mit einem geschlossenen weißen Kastenfahrzeug der Marke DaimlerChrysler 212D die Königstraße (B5). Dort verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte mit der rechten Fahrzeugfront gegen eine Mauer, anschließend überschlug sich das Fahrzeug.

Im Zuge des Unfalls entstanden Sachschäden in Höhe von rund 7.000 Euro. Neben dem Fahrzeug (Totalschaden) wurden auch eine Grundstücksmauer sowie eine Hecke zerstört. An einem in der Nähe geparkten Pkw entstand leichter Sachschaden.

Nach dem Unfall entfernten sich mehrere Personen, deren Identität bislang nicht feststeht, aus dem Fahrzeug - sie liefen in Richtung Stadtmitte davon. Nach ihnen fandet die Polizei.

Sie ermittelt wegen "Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort" (§ 142 StGB) sowie wegen Verstoßes gegen straßenverkehrsrechtliche Bestimmungen.

Das verunfallte Fahrzeug selbst gehört zu einem Dithmarscher Unternehmen. Der Fahrzeughalter teilte der Polizei mit, es würde von mehreren Mitarbeitern seines Betriebes genutzt werden. Wer der letzte Fahrer war, stand zunächst nicht fest. Die Ermittlungen dahingehend dauern an.

Hinweise auf die Personen aus dieser Gruppe an die Polizeistation Marne, Telefon 04851/9507-0.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: