Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141208.5-Glückstadt: Trunkenheit im Verkehr

Kreis Steinburg (ots) - Angetrunken war ein 45 Jahre alter Mann aus Brokdorf am Sonntagvormittag, als er sich dennoch an das Steuer seines Pkw setzte und damit zu einer Tankstelle in der Wiebeke-Kruse-Straße fuhr und sich nach seinen Besorgungen wieder entfernte. Darüber berichteten Zeugen der Polizei unmittelbar nach dem Vorfall gegen 12 Uhr.

Letztlich entdeckte eine Polizeistreife den Mann knapp 40 Minuten später auf einer Straße in Brokdorf. Er saß, mit geöffneter Bierdose in der Getränkehalterung der Konsole und brennender Zigarette zwischen Zeige- und Mittelfinger, in seinem Auto und schlief offenbar. Das Radio war angeschaltet. Schnarch-Geräusche waren von außen wahrnehmbar.

Zunächst reagierte der Mann nicht auf Klopfzeichen. Als die Beamten dann die Tür seines Fahrzeuges geöffnet hatten, reagierte er wider Erwarten schnell und öffnete die Augen. Für die Ordnungshüter erkennbar: Der Mann war stark alkoholisiert, pustete 2,07 Promille in das Atemalkoholtestgerät hinein.

Rechtliche Folgen für ihn: Blutprobenentnahme, Anzeige wegen "Trunkenheit im Verkehr" (§ 316 StGB), Beschlagnahme des Führerscheins.

Nachdem sich der 45-Jährige zunächst gegenüber den polizeilichen Maßnahmen unkooperativ gab, beruhigte er sich später, brach aber während der Fahrt mit dem Streifenwagen nach Brunsbüttel in Tränen aus. Dabei beschwerte er sich über die polizeilichen Maßnahmen.

Die Ermittlungen gegen den Fahrer, der sich nun auf den längerfristigen Verlust seines Führerscheins einstellen muss, dauern an.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: