Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141202.3-Krempdorf: Trunkenheit im Verkehr - Fahrradfahrer mit 2,24 Promille zum eigenen Schutz in Gewahrsam genommen

Kreis Steinburg (ots) - Auf richterliche Anordnung wurde ein 44 Jahre alter Mann aus Cuxhaven, der bei eisigen Temperaturen mit einem Fahrrad entlang der Landesstraße 119 in Richtung Krempe unterwegs gewesen war, zu seinem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen. Anlass für die Maßnahme: Der Mann war mit 2,24 Promille hochgradig alkoholisiert und nicht mehr Herr seines eigenen Körpers. Bevor er es mit der Polizei zu tun bekam (Atemalkoholtest, Blutprobenentnahme, Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr), war er einer Rettungswagenbesatzung aufgefallen, die den Mann sah, wie er im Bereich der L119 in Schlangenlinien fuhr und kurz darauf auch stürzte. Dabei verletzte sich der Fahrer glücklicherweise nicht.

Auf den Weg gemacht hatten sich die Rettungskräfte, weil ihnen eine schlafende Person an der Bushaltestelle in der Dorfstraße gemeldet worden war.

Dass sich sowohl der Rettungsdienst als auch die Polizei um die Gesundheit des Mannes Sorgen machten und die notwendigen Schritte einleiteten, ergibt sich aus dem Polizeibericht so: "Der Mann war kaum in der Lage, auf den Beinen zu stehen und kaum Herr seiner Sinne. Weiterhin ließen die Temperaturen unter null Grad es nicht zu, ihn alleine draußen zu belassen."

Frei ist der Aufenthalt des Mannes in polizeilicher Obhut allerdings nicht - die Kosten dafür werden ihm in Rechnung gestellt. Darüber hinaus hat er auch die Kosten zu tragen, die im Zusammenhang mit der Blutentnahme und der Blutanalyse stehen. Insgesamt gesehen also eine teure Angelegenheit für jemanden, der eine Fahrradtour von Niedersachsen nach Schleswig-Holstein unternimmt.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: