Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141201.16-Glückstadt: Gefährdung des Straßenverkehrs und "Fahrerflucht" - Unfall im alkoholisierten Zustand verursacht

Kreis Steinburg (ots) - Ein 74 Jahre alter Mann aus Glückstadt befuhr am Sonntagabend (20.25 Uhr) die Straße An der Chaussee (B 431) in Richtung Itzehoer Straße. Im Zuge seiner Fahrt und in einer S-Kurve geriet er auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte mit einem ihm entgegenkommenden Pkw, der von einer 53 Jahre alten Frau aus Krempe gelenkt wurde. Infolge des Zusammenstoßes, bei dem niemand verletzt wurde, entstanden Sachschäden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Nach dem von ihm verursachten Unfall entfernte sich der Rentner unerlaubt von der Unfallstelle. Verbessert hatte er seine Lage damit nicht, zumal ihn die Beamten bald danach in seiner Wohnung antrafen. Er gab zu, Auto gefahren zu sein. Von einem Unfall, sein Auto wies linksseitige Beschädigungen an Kotflügel und Stoßstange auf, will er aber nichts mitbekommen haben. Weil er nach Alkohol roch und einen schwankenden Gang hatte, ließen ihn die Beamten pusten - der Wert seiner Atemalkoholkonzentration: 1,06 Promille.

Rechtliche Folgen für den Fahrer: Blutprobenentnahme, Strafanzeige, Beschlagnahme des Führerscheins.

Die Ermittlungen dauern an.

Nun drohen dem 74-Jährigen ein für ihn kostspieliges Verfahren sowie der längere Verlust des Führerscheins.

Schäden (1.200 EUR) am Fahrzeug der Kremperin - gesamte linke Fahrzeugseite zerschrammt, linker Außenspiegel beschädigt, Reifen (hinten links) platt.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: