Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141124.1 Weddingstedt: Motorradfahrer verunglückt an Bahnübergang

Weddingstedt (ots) - Sonntagmorgen ist ein Motorradfahrer an einem Bahnübergang in Weddingstedt verunglückt. Er kam mit schweren Verletzungen ins Heider Krankenhaus.

Um 10.50 Uhr befuhr der 32-Jährige auf seinem Kraftrad mit hoher Geschwindigkeit die Kreisstraße 77 aus Richtung Weddingstedt kommend in Richtung Heide. Am Bahnübergang in Weddinghusen übersah er aufgrund der tief stehenden Sonne die geschlossene Halbschranke und das rote Blinklicht. Der Biker durchbrach die Schranke, überfuhr die Bahngleise, geriet auf die Gegenfahrbahn und kam dann nach links von der Straße ab. Er stürzte und rutschte schließlich über den Geh- und Radweg in den Seitengraben.

Bei dem Unglück zog sich der Betroffene Prellungen, Frakturen und ein Schleudertrauma zu. Ein Rettungswagen brachte ihn nach einer Erstversorgung vor Ort ins Heider Krankenhaus.

Am Motorrad entstand ein Schaden von etwa 2.500 Euro, der am Baum der Halbschranke entstandene Schaden dürfte sich auf etwa 1.500 Euro belaufen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: