Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141121.1-Elpersbüttel: Tödlicher Verkehrsunfall

Kreis Dithmarschen (ots) - Am Donnerstagabend (20.42 Uhr) wurden Rettungskräfte und Polizei nach Elpersbüttel gerufen - von dort (Bereich Einmündung Eesch/B5) war ein schwerer Verkehrsunfall gemeldet worden. Folgendes war geschehen:

Eine 59-jährige Frau aus dem Bereich des Amtes Mittelholstein im Landkreis Rendsburg-Eckernförde bog mit ihrem Pkw von der Kreisstraße 20 aus nach links auf die Bundesstraße 5 in Richtung Meldorf ein. Dabei übersah sie offenbar einen Pkw, gelenkt von einem 46-jährigen Mann aus Brunsbüttel, der die vorfahrtberechtigte Straße in Richtung Marne befuhr.

Infolge des anschließenden Zusammenstoßes zog sich die 59-Jährige tödliche Verletzungen zu. Sie verstarb noch in ihrem Fahrzeug.

Der 46-jährige Fahrer des anderen unfallbeteiligten Pkw und seine 38-jährige Beifahrerin aus Brunsbüttel wurden schwer verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus und wurden dort stationär aufgenommen.

Der Gesamtsachschaden beziffert sich auf rund 8.000 Euro (geschätzt).

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die 59-Jährige ihr Fahrzeug zunächst gestoppt, sei dann aber - aus Sicht der Insassen des anderen Pkw - "plötzlich und unerwartet losgefahren".

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: