Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141119.3 Heide: Unfall zwischen Auto und Radlerin

Heide (ots) - Dienstagabend ist es in Heide zu einem Unfall zwischen einem Kleinwagen und einer Radlerin gekommen. Die junge Zweiradfahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu, an den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Eine 70-Jährige befuhr mit ihrem Volkswagen die Dr.-Lammers-Straße in Richtung der Landvogt-Johannsen-Straße. An der Kreuzung zur Hans-Sierks-Straße übersah die Heiderin die von rechts kommende und bevorrechtigte 14-Jährige auf ihrem Fahrrad, so dass beide Verkehrsteilnehmerinnen im Kreuzungsbereich miteinander kollidierten. Das Mädchen kam dabei zu Fall und zog sich Schürfwunden an den Händen zu. Am Fahrrad der Schülerin entstand ein leichter Schaden, ebenso am Lack des PKW.

Wie sich bei der Überprüfung des Fahrrades durch die eingesetzten Beamten des Heider Polizeireviers herausstellte, war die Beleuchtung nicht funktionsfähig. Möglicherweise hätte das Unglück durch ein verkehrssicheres Rad mit der vorgeschriebenen Beleuchtung verhindert werden können. Gerade in der dunklen Jahreszeit sollten insbesondere die Eltern Sorge dafür tragen, dass die Drahtesel ihrer Kinder keinerlei Mängel aufweisen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: