Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141117.7 Brunsbüttel: Unfall unter Alkoholeinfluss

Brunsbüttel (ots) - In der Nacht zum Sonntag ist ein Autofahrer mit seinem Wagen in Brunsbüttel von der Fahrbahn abgekommen und im Graben gelandet. Der Betroffene dürfte unter dem Einfluss von Alkohol gestanden haben, er kam in ein Krankenhaus.

Gegen 04.20 Uhr alarmierte ein Taxifahrer die Polizei, nachdem ein am Kreisel der Bundesstraße 5 Verunfallter ihn um Unterstützung gebeten hatte. Der Taxifahrer nahm starken Atemalkoholgeruch und eine lallende Aussprache bei dem Hilfesuchenden wahr und informierte hierüber die eintreffenden Beamten. Sie konnten mit dem 29-Jährigen jedoch kein Gespräch mehr führen, denn der aus dem Itzehoer Umland Stammende hatte zwischenzeitlich sein Bewusstsein verloren. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ob der Unfallverursacher Alkohol konsumiert hatte und wieviel, wird das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigen.

An dem Opel des Mannes entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: