Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141117.5-Neuendorf/b. Elmshorn: Diebstahl von Stahlschrott

Kreis Steinburg (ots) - Zwei bislang unbekannte Personen, eine Frau und ein Mann (Beschreibung siehe nachstehend), klingelten am Freitagnachmittag zwischen 13.30 und 13.45 Uhr in der Straße Fleien an der Haustür einer Neuendorferin (32). Sie zeigten auf ein Ölfass, in dem zirka 100 Kilogramm Stahlschrott aufbewahrt wurden. Ölfass samt Inhalt wollten die beiden Unbekannten kaufen.

Die Parteien einigten sich auf den Preis - und schon war der Schrott in ein weißes Transitfahrzeug mit Hamburger Kennzeichen ("HH") verladen. Möglicherweise handelt es sich um ein Fahrzeug der Marke Ford.

Als es dann ums Bezahlen ging, reichten die Schrotthändler ihrer Geschäftspartnerin einen Geldschein von höherem Euro-Wert hin. Doch den konnte die Neuendorferin nicht wechseln. Da weder sie, noch die Unbekannten den Schein klein machen konnten, forderte sie die Schrotthändler auf, das Fass samt Inhalt wieder auszuladen. Doch das geschah nicht, beide stiegen in das Transitfahrzeug und fuhren davon.

Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben:

Männliche Person: offenbar Südländer; etwa 40 Jahre alt; 165 bis 170 Zentimeter groß; von dicklicher Figur; trug 3-Tage-Bart.

Weibliche Person: offenbar Osteuropäerin; etwa 40 Jahre alt; zirka 175 Zentimeter groß; von dickerer Figur; trägt lockige schwarze Haare lang.

Hinweise an die Polizeistation Glückstadt, Telefon 04124/3011-0.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: