Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141113.5-Kreis Steinburg: Computerbetrug misslang - Kreditinstitut stoppte Fehlleitung

Kreis Steinburg (ots) - Die Nutzerin eines Laptops aus dem Bereich des Amtes Schenefeld erreichte gestern Morgen beim Online-Banking eine Nachricht - angeblich von ihrer Mobilfunkgesellschaft abgesandt. Der Absender teilte ihr auf elektronischem Wege in einem "Fenster" lesbar mit, er würde das Online-Banking innerhalb eines bestimmten Zeitraums überprüfen. Diese Maßnahme solle sie mit einer TAN bestätigen.

Als die Nutzerin das "Fenster" schließen wollte, bekam sie den Hinweis, dass sie ein "Pflichtfeld" betätigt hätte. Sie bestätigte es mit der übermittelten TAN und registrierte, dass sie damit eine Überweisung im unteren vierstelligen Betrag ausgeführt hatte.

Sie nahm sofort Kontakt zu ihrem Kreditinstitut.

Nachmittags bekam die Frau die gute Nachricht, dass die Überweisung nicht ausgeführt wurde. Somit hatte sie, dank ihrer geistesgegenwärtigen Reaktion, keinen Schaden erlitten.

Wer ihr letztlich die Mitteilung hatte zukommen lassen, ist nicht bekannt.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: