Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141112.6 Wesselburen: Unfall mit Rollstuhlfahrer

Wesselburen (ots) - Dienstagvormittag ist es in Wesselburen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Rollstuhlfahrer gekommen. Der Rollstuhlfahrer erlitt dabei glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Um 11.20 Uhr überquerte der 79-Jährige mit seinem Krankenfahrstuhl die Straße Am Stadtpark aus Richtung der Dohrnstraße kommend im Bereich der Fußgängerfurt des dortigen Kreisverkehrs. Als der Senior bereits die Verkehrsinsel in der Fahrbahnmitte passiert hatte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem aus dem Kreisverkehr in die Straße Am Stadtparkt ausfahrenden Wagen. Der Geschädigte erlitt durch die Kollision eine Verletzung am rechten Schienbein und am rechten Handgelenk. Die hinzugerufene Besatzung eines Rettungswagens versorgte den Betroffenen vor Ort, einen Transport ins Krankenhaus lehnte der Mann ab. An seinem Gefährt entstand ein leichter Sachschaden.

Wie sich im Zuge der Unfallaufnahme herausstellte, war der aus dem Kreis Dithmarschen stammende Unfallverursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der 74-Jährige räumte ein, dass ihm diese bereits vor Jahren abgenommen worden war. Seine Fahrzeugschlüssel behielten die Einsatzkräfte zur Verhinderung der Weiterfahrt ein. Er muss sich nun als Schuldiger des Unfalls und wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: