Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141112.2 Meldorf: Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Meldorf (ots) - Am heutigen Morgen ist es in Meldorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer jungen Radlerin gekommen. Das Mädchen erlitt dabei leichte Verletzungen und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Ein 58-Jähriger befuhr um 07.25 Uhr die Österstraße aus Richtung Meldorf kommend und beabsichtigte, in Höhe der Hausnummer 92 auf das Gelände der dortigen Tankstelle einzubiegen. Dabei übersah der Meldorfer ein Mädchen mit seinem Fahrrad, das den Radweg der Österstraße ordnungsgemäß in Richtung Meldorf benutzte. Es kam zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer, in deren Zuge die Zweitradfahrerin stürzte. Glücklicherweise trug die 11-jährige Schülerin einen Fahrradhelm. Dennoch klagte sie nach dem Unfall über Kopfschmerzen und kam zur ambulanten Versorgung ins Heider Krankenhaus.

An dem Rad entstand ein Schaden von etwa 50 Euro, am Pkw von etwa 200 Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: