Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141110.1 Ecklak: Schwerer Unfall in der Nacht zum Samstag

Ecklak (ots) - In der Nacht zum Samstag ist ein Autofahrer auf der Landesstraße 137 schwer verunglückt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand könnte der Genuss von Alkohol ursächlich für den Unfall gewesen sein.

Gegen 0.40 Uhr befuhr ein aus dem Kreis Steinburg Stammender die Hauptstraße in Richtung Ecklak. In Höhe der Hausnummer 2 kam der Mann mit seinem Nissan nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde hierdurch bis hinter den Beifahrersitz eingedrückt, der Insasse erlitt schwere Verletzungen, unter anderem am Kopf. Er kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Noch vor Ort stellte die eingesetzte Streifenwagenbesatzung des Brunsbütteler Polizeireviers bei dem 27 Jahre alten Unfallfahrer Atemalkohol fest. Ein Beamter ordnete darauf die Entnahme einer Blutprobe an, die im Krankenhaus durchgeführt wurde. Ob der Genuss von Alkohol ursächlich für den Unfall gewesen war, wird die noch anstehende Blutuntersuchung ergeben müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: