Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 141104.4-Brunsbüttel: Hausfriedensbruch und Beleidigung

Kreis Dithmarschen (ots) - Die Polizei Brunsbüttel führt Ermittlungen wegen Hausfriedensbruch und in einem Fall auch wegen Beleidigung. Beschuldigt sind drei männliche Personen (15/17/33), die Montagmittag verbotenerweise einen Baumarkt und anschließend einen Verbrauchermarkt in der Emil-von-Behring-Straße betreten hatten. Gegen sie bestanden dort seit Mittwoch vergangener Woche Hausverbote. Weil der 17-Jährige zudem noch beleidigend gegenüber einem Mitarbeiter des Baumarktes wurde, muss er sich auch wegen dieser Straftat verantworten.

Zur Durchsetzung des Hausrechts erteilte die herbeigerufene Polizei dem Trio einen Platzverweis - die Ermittlungen gegen es dauern an.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: