Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140402.3 Brunsbüttel: Wem gehört der Schmuck?

POL-IZ: 140402.3 Brunsbüttel: Wem gehört der Schmuck?
Schmuck

Brunsbüttel (ots) - Bereits am 19. März 2014 hat ein ehrlicher Finder mehrere Schmuckstücke bei der Polizei in Marne abgegeben. Er hatte diese in einer Schatulle an der Bundesstraße 5 in Brunsbüttel aufgefunden. Die Polizei fragt nun, wem die abgebildeten Teile gehören -vermutlich stammen sie aus einer Straftat.

Im Rahmen der Umwelttage hat der Finder zwei Ketten und eine Brosche in einem Schmuckkästchen sowie weitere inhaltslose Schmuckschatullen an der B 5 in Brunsbüttel zwischen der Firma Remondis und der Hochbrücke in Richtung Itzehoe aufgefunden. Es handelt sich dabei um eine Silberkette mit eingearbeiteten Silberkugeln, eine Silberkette mit auffälligem Anhänger mit lilafarbenem Stein und eine Brosche mit Frauenbildnis. Im Inneren des Schmuckbehältnisses befindet sich die Aufschrift der Firma Dygutsch in Heide.

Wem diese Schmuckstücke gehören oder wer Hinweise zu ihrer Herkunft geben kann, sollte sich mit der Kripo in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852/60240 oder mit dem Polizeiruf 110 in Verbindung setzen.

Im Anhang an die Meldung befindet sich ein Foto.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: