Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140401.4 Meldorf: Einbrecher nach mehreren Taten in Untersuchungshaft

Meldorf (ots) - Am vergangenen Sonntagmorgen hat die Polizei einen 30-Jährigen festgenommen, nachdem dieser unter Alkohol-und Drogeneinfluss stehend in Tornesch mit einem zuvor entwendeten Fahrzeug verunglückt war. Mittlerweile befindet sich der Mann in Untersuchungshaft - er dürfte für drei Einbrüche in Meldorf verantwortlich sein.

Gegen 05.30 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei einen Verkehrsunfall in der Ahrenloher Straße, Ecke Alte Bundesstraße, nach dem der Verursacher und Alleinbeteiligte flüchtig war. Dank der guten Personenbeschreibung des Hinweisgebers gelang es einer Streife nur wenig später, den Gesuchten unweit des Unfallortes festzunehmen. Es handelte sich bei ihm um einen 30-jährigen, unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehenden Mann, der einräumte, das Unfallfahrzeug zuvor im Rahmen eines Einbruchs in ein Blumengeschäft in Meldorf entwendet zu haben.

Im Zuge der sich dann unmittelbar anschließenden Ermittlungen der Kripo Elmshorn in Zusammenarbeit mit Staatsanwaltschaft Itzehoe stellte sich heraus, dass der derzeit in Norderstedt lebende Tatverdächtige für zwei weitere Einbrüche in ein Amtsgebäude in Meldorf verantwortlich sein dürfte. Zahlreiche Beweismittel wie Stehlgut stellten die Beamten bei einer Durchsuchung der derzeit vom Beschuldigten bewohnten Räumlichkeiten sicher. Weitere Ermittlungen in diesem Fall liegen nun in der Zuständigkeit der Kripo Heide.

Am gestrigen Tag fand auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe die Vorführung des polizeilich bereits landesweit bekannten Mannes beim Amtsgericht Meldorf statt. Der zuständige Richter erließ Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr, mittlerweile befindet sich der Beschuldigte in Untersuchungshaft.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: