Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140326.8 Itzehoe: Zeugen nach Unfallflucht gesucht!

Itzehoe (ots) - In der Nacht zu heute ist es im Itzehoer Stadtgebiet zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein nicht unerheblicher Sachschaden entstanden ist. Der Verursacher flüchtete vom Ort, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 04.15 Uhr alarmierte ein Anwohner der Straße Coriansberg die Polizei, nachdem er einen lauten Knall vernommen und darauf festgestellt hatte, dass der Gehweg im Kurvenbereich Coriansberg / Hindenburgstraße erhebliche Beschädigungen aufwies. Die Besichtigung des beschriebenen Ortes durch eine Streife des Polizeireviers Itzehoe ergab, dass vor der Hausnummer 16 auf einer Fläche von rund vier Quadratmetern Pflastersteine gelöst und teilweise bis zu fünf Metern weit verteilt waren. Des Weiteren hatte ein Stein eine verglaste Hauseingangstür des dortigen Gebäudes zerstört. Vermutlich ist ein LKW beim Durchfahren der dortigen Kurve über den Fußweg geraten und hat diesen im Zuge dessen beschädigt.

Der entstandene Schaden dürfte sich auf rund 2.000 Euro belaufen. Da die Polizei bisher keinerlei Hinweise auf den Unfallverursacher erlangen konnten, bittet sie um Hinweise unter der Telefonnummer 04821/6025300 oder unter dem Polizeiruf 110.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: