Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140321.5 Itzehoe: Mann bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Itzehoe (ots) - Am heutigen Vormittag hat sich in der Itzehoer Innenstadt ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Ein 70-Jähriger kam danach mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar.

Um kurz nach 10 Uhr war ein Itzehoer mit seinem Opel auf der Sankt-Jürgen-Straße in Richtung Coriansberg unterwegs. Ohne zu Bremsen fuhr der 70-Jährige auf den Coriansberg, touchierte zwei dort an der Ampel stehende Volkswagen und kam auf der südlichen Seite der Straße Coriansberg an einem Geländer zum Stillstand. Ob der Unfallverursacher möglicherweise aufgrund von gesundheitlichen Problemen die Gewalt über sein Auto verlor, bleibt zu klären. Er kam in Lebensgefahr schwebend in ein Krankenhaus. Die insgesamt drei Insassen der anderen beteiligten Wagen blieben unversehrt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 6.000 Euro.

Weitere Angaben zu dem Unfall können derzeit nicht gemacht werden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: