Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140320.4-12.90-12.91-izpd-Elpersbüttel-Unfall bei Trunkenheitsfahrt

Kreis Dithmarschen (ots) - 2.000 Euro Sachschaden am Fahrzeug sowie Verletzungen an Schulter, Knie, Schienbein und Handgelenk: Das ist die Schadensbilanz eines Unfalls, den ein 31 Jahre alter Mann aus Sankt Peter-Ording am vergangenen Sonntag (7.10 Uhr) in der Straße Elpersbüttlerdeich verursacht hatte.

Der alleinbeteiligte Fahrer war zum Unfallzeitpunkt auf regennasser Fahrbahn in Fahrtrichtung Meldorf unterwegs. Nach Durchfahren einer Rechtskurve verlor der alkoholisierte Mann aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto und prallte letztlich gegen mehrere Bäume. Infolge der Anstöße erlitt sein Auto Totalschaden. Dass er sich selbst "nur" Verletzungen leichterer Art zugezogen hatte, dürfte nur einer glücklichen Fügung zuzuschreiben sein.

Während der Unfallaufnahme nahmen die Polizisten bei dem 31-Jährigen deutlichen Atemalkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest offenbarte einen Wert von 1,51 Promille. Rechtliche Folgen für den Mann: Anzeige, Blutprobenentnahme auf Anordnung eines Richters, Sicherstellung des Führerscheins. Insbesondere der Verlust des Führerscheins dürfte den Mann folgenreich treffen: Er ist beruflich auf das Dokument angewiesen.

Hermann Schwichtenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: