Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140317-12.90-12.91-izpd-St. Michaelisdonn/Marne-Trunkenheit im Verkehr

Kreis Dithmarschen (ots) - Die Polizei kontrollierte am frühen Sonntagmorgen (1.30 Uhr) einen 27 Jahre alten Pkw-Fahrer aus Marne, der einer Polizeistreife zunächst mit hoher Geschwindigkeit fahrend aufgefallen war. Auf der L142 erreichte er zwischen St. Michaelisdonn und Marne auf regennasser Fahrbahn Geschwindigkeiten von weit mehr als 100 km/h, mehrmals kam er auch auf die Gegenfahrbahn - zu konkrete Behinderungen oder Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer kam es durch ihn aber nicht.

Letztlich wurde der Fahrer innerörtlich Marne kontrolliert. Ein Atemalkoholtest offenbarte, dass der Fahrer absolut fahruntüchtig war: Er pustete 1,36 Promille in das Testgerät der Beamten hinein.

Rechtliche Folgen: Strafanzeige wegen "Trunkenheit im Verkehr" (§ 316 StGB), Blutprobenentnahme, Beschlagnahme des Führerscheins - insbesondere letztere Maßnahme dürfte bereits jetzt mit weiteren Konsequenzen für ihn verbunden sein: Der Mann ist Berufskraftfahrer.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: