Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: 140311.7-12.90-12.91-izpd-Lohe-Rickelshof-Skelettierte Leiche bei Knickpflegearbeiten gefunden

Kreis Dithmarschen (ots) - Gestern Vormittag (10.3.) wurden in Lohe-Rickelshof Knickpflegearbeiten durchgeführt. Im Zuge ihrer Tätigkeiten entdeckten Arbeiter einen skelettierten menschlichen Schädel. Sie riefen die Polizei.

Weil im Folgenden weitere Knochenteile gesehen wurden, benachrichtige die Kripo Heide die Rechtsmedizin Hamburg. Beim Abtragen des Buschwerks kam der skelettierte Leichnam einer männlichen Person zum Vorschein. Verletzungen oder Auffälligkeiten, die auf eine Straftat hindeuten könnten, zeigten sich an dem Leichnam nicht. Vermutlich starb die Person im Jahre 2007.

Erste Ermittlungen führen die Heider Kripo zu einem Mann aus Heide, der damals 50 Jahre alt war und aus den neuen Bundesländern stammt. Weil er ohne Angehörige ist, blieb vermutlich eine Vermisstenanzeige aus.

Trotz erster Ermittlungsansätze: Die Identifikation des Toten ist noch nicht abgeschlossen.

Der Ermittlungsbeamte teilte mit, dass "ein Abgleich mit bekannten Vermissten" negativ war.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 / 602 2010
Mobil: +49 (0) 171 337 53 56
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: