Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Kreis Dithmarschen: Festnahme nach Einbrüchen

Einige sichergestellte Gegenstände (siehe Foto) konnten noch nicht zugeordnet werden, obwohl sie aus Straftaten stammen dürften. Es wird diesbezüglich um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten.

Kreis Dithmarschen (ots) - Die Kriminalpolizeistelle Heide teilt mit:

Am 4. März 2014 wurde ein 22-jähriger rumänischer Staatsangehöriger, der in Meldorf seinen Wohnsitz hat, festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl mit dem Haftgrund der Fluchtgefahr vor. Der zuständige Richter in Meldorf verkündete den Haftbefehl, und der 22-Jährige wurde der Justizvollzugsanstalt überstellt. Der Mann steht im Verdacht, seit Oktober 2013 diverse Einbrüche in Heide, Lohe-Rickelshof, Meldorf und Marne begangen zu haben.

Im Zuge der Straftaten wurden unter anderem Werkzeuge, Reifen und elektrische Geräte aus Hallen, Baubuden und Containern sowie aus einem Firmenfahrzeug entwendet. In einem Fall liegt ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in Meldorf vor - es wurden Schmuck und Bargeld entwendet sowie erheblicher Sachschaden verursacht.

Die Gesamtschadenshöhe der dem 22-Jährigen und einem Mittäter zur Last gelegten Fälle beziffert sich bisher auf zirka 100.000 Euro. Bei Durchsuchungen wurden Gegenstände sichergestellt, die von den Eigentümern eindeutig wiedererkannt worden sind.

Mittäter soll ein 19-jähriger rumänischer Staatsangehöriger sein, der sich vermutlich wieder in seinem Heimatland befindet. Gegen diesen Mann wird außerdem wegen Kennzeichendiebstahl und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Einige sichergestellte Gegenstände (siehe Foto) konnten noch nicht zugeordnet werden, obwohl sie aus Straftaten stammen dürften. Es wird diesbezüglich um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten.

Hinweise an die Kripo Heide, Telefon 0481/94-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Hermann Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: