Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Itzehoe: Einbruch in Dentallabor

Kreis Steinburg (ots) - Unbekannte brachen am Sonntag zwischen 2 und 10 Uhr in der Straße Holzkamp in ein Mehrfamilienhaus ein und gelangten so auch in die Räume eines Dentallabors.

Einlass in das Gebäude verschafft hatten sie sich durch ein Kellerfenster des Mehrfamilienhauses.

Auch innerhalb des Kellers gingen sie gewaltsam vor und brachen im Zuge ihres Vorgehens die Tür zum Dentallabor auf. Nachdem sie sich zwei Zahnbrücken aus silberfarbenem Metall angeeignet hatten, flohen sie - vermutlich durch den Haupteingang des Mehrfamilienhauses - in unbekannte Richtung.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Auffallend in der Tatnacht: Gegen 2 Uhr aber auch gegen 4 und gegen 5 Uhr nahmen Unbeteiligte Knallgeräusche wahr - möglich, dass diese Geräusche im Zusammenhang mit dem Einbruchsgeschehen entstanden sind.

Gegen 4 Uhr wurden am Holzkamp drei Personen gesichtet: Zwei von ihnen trugen einen Kapuzenpullover, die dritte einen gestrickten Schal, der mit ausgebreiteten Armen vor das Gesicht gehalten wurde.

Die Polizei rät dazu, bei verdächtigen Wahrnehmungen die Polizeinotrufnummer 110 anzuwählen, denn laute Geräusche zur Nachtzeit könnten ein Hinweis auf gerade verübte Straftaten sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: