Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Oldendorf: Taxifahrer während der Fahrt angegriffen - Drei Tatverdächtige ermittelt

Kreis Steinburg (ots) - Die Polizei ermittelt gegen drei Männer aus Gribbohm, Kaaks und Dägeling (alle im Alter von 21 Jahren), die beschuldigt werden, am frühen Sonnabendmorgen einen 32 Jahre alten Taxifahrer (Itzehoe) tätlich angegriffen und nach dem erzwungenen Halt das Firmenfahrzeug beschädigt zu haben - die Reparaturkosten dürften sich auf rund 2.000 Euro belaufen.

Die Verletzungen waren so schwerwiegend, dass der Taxifahrer per RTW ins Klinikum Itzehoe transportiert werden musste. Über seinen Gesundheitszustand ist hier nichts bekannt

Die Ermittlungen wegen "Gefährliche Körperverletzung" (§ 224 StGB) und "Sachbeschädigung" (§ 303 StGB) dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: