Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Wrist: Gefährdung des Straßenverkehrs - Betrunkene Pkw-Fahrerin geriet auf Bahnübergang in Gegenverkehr

Kreis Steinburg (ots) - Eine 48 Jahre alte Pkw-Fahrerin fuhr Sonnabendabend (23.25 Uhr) mit ihrem Pkw vom Parkplatz des Bahnhofs in die Hauptstraße ein - nach rechts in Fahrtrichtung Kellinghusen. Dabei geriet sie außer Kontrolle: Sie lenkte ihr Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte auf dem Bahnübergang mit dem Pkw einer herannahenden 50-Jährigen aus Bad Bramstedt.

Beide Fahrerinnen hatten Glück - sie blieben unverletzt. An ihren Pkw entstanden Sachschäden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Im Zuge der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass die Kellinghusenerin aufgrund Alkoholkonsums absolut fahruntüchtig war. Sie Pustete 2,91 Promille in das Atemalkoholtestgerät der Ordnungshüter hinein. Zuviel, um den Führerschein behalten zu dürfen. Der wurde beschlagnahmt. Außerdem: Blutprobenentnahme und Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: