Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Heide: Verkehrskontrolle - Rollerfahrer mit mehreren Rechtsverstößen

Kreis Dithmarschen (ots) - Fahren ohne Fahrerlaubnis (§21 StVG) und dann auch noch unter Einfluss von Alkohol (§ 24a Abs. 1 StVG): Festgestellt wurde das von Heider Verkehrspolizisten bei einem 48 Jahr alten Mann aus Norderheistedt/Kreis Dithmarschen. Den beschuldigten Fahrer kontrollierten die Beamten am Mittwochvormittag im Bereich des Fritz-Tiedemann-Rings, nachdem er dort auf seinem Motorroller Geschwindigkeiten bis zu 55 km/h erreicht hatte.

Aber: Um überhaupt Krafträder fahren zu dürfen, die bauartbedingt schneller als 25 km/h laufen können, dafür fehlte ihm schlicht die erforderliche Fahrerlaubnis. Der 48-Jährige konnte lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorlegen.

Fähren hätte er bei seinem Alkoholisierungsgrad (Testergebnis auf der Wache in Heide: 0,60 Promille) auch nicht dürfen. So hat er sich doppelt ins Unrecht gesetzt.

Die gegen ihn zu fertigende Anzeige ist bereits geschrieben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: