Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Welmbüttel: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr - Radbefestigung eines Pkw in unverantwortlicher und gefährlicher Weise manipuliert

Kreis Dithmarschen (ots) - Am Sonnabend war eine Pkw-Fahrerin aus Welmbüttel mit ihrem Fahrzeug von Welmbüttel nach Schalkholz unterwegs - das war gegen 22.10 Uhr. Um 23.20 Uhr setzte sie dann ihre Fahrt in Richtung Pahlen fort und stellte noch in Schalkholz fest, dass mit ihrem Auto etwas "nicht in Ordnung" war. Zunächst glaubte sie an Straßenglätte, musste dann aber in Pahlen feststellen, dass die Lenkung ihres Autos anders als sonst üblich reagierte.

Zusammen mit einem Zeugen stellte sie fest, dass Radbolzen von einem Rad ihres Autos gelöst waren. Aufgrund der Gesamtumstände hält sich der Verdacht, dass das nicht zufällig passierte, sondern dass ein Unbekannter seine Hand an ihrem Fahrzeug angelegt und die Radbefestigung in gefährlicher Weise manipuliert hatte. Gegen ihn oder sie ermittelt die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, eine Straftat nach Paragraph 315b des Strafgesetzbuches.

In der Rechtsnorm heißt es unter anderem: "Wer die Sicherheit des Straßenverkehrs dadurch beeinträchtig, dass er 1. Anlagen oder Fahrzeuge zerstört, beschädigt oder beseitigt, 2. Hindernisse bereitet oder 3. einen ähnlichen, ebenso gefährlichen Eingriff vornimmt, und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

Die Polizei fragt: "Wer hat beobachtet, wie das Fahrzeug-Rad in Schalkholz oder schon davor in Welmbüttel mittels Werkzeug manipuliert worden ist? Wer Kennt den Täter oder die Täterin?" Hinweise an die Polizeistation Tellingstedt, Telefon 04838/78065

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: