Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Epenwöhrden: Unterwegs ohne Beleuchtung am Fahrrad - Unfall

Kreis Dithmarschen (ots) - Ein 35 Jahre alter Mann aus Epenwöhrden befuhr gestern Abend (29.1., 18.45 Uhr) den kombinierten Geh- und Radweg entlang der Bundesstraße 5 - von Meldorf kommend in Fahrtrichtung Epenwöhrden. In dieselbe Richtung gingen zu dem Zeitpunkt auch zwei Fußgänger - eine 57 Jahre alte Frau aus Epenwöhrden und ein 26 Jahre alter Mann aus demselben Ort.

Weil der Fahrradfahrer auf einem unbeleuchteten Zweirad unterwegs war, konnte er die beiden Personen auch nicht rechtzeitig erkennen. Es kam zum Zusammenprall zwischen ihm und der 57-Jährigen, infolge dessen sich die Frau eine Armverletzung zuzog. Sie wurde per RTW ins Westküstenklinikum gebracht.

Gegen den 35-Jährigen ist eine Verkehrsunfallanzeige aufgenommen worden. Die Polizei ermittelt wegen "Fahrlässige Körperverletzung" (§ 229 StGB) und wegen der Nichtbeachtung straßenverkehrsrechtlicher Regelungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: