Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Büsum: Versuchter Einbruch in das Büsumer Rathaus

Kreis Dithmarschen (ots) - Montagmorgen (2.28 Uhr) wollten mindestens zwei Unbekannte in das am Kaiser-Wilhelm-Platz stehende Rathaus von Büsum einbrechen. Beobachtet wurde, wie eine dunkel gekleidete Person im rückwärtigen Bereich einer nahen Bäckereifiliale in der Alleestraße Schmiere stand und dass plötzlich ein lautes Geräusch zu hören war. Wie sich bald herausstellen sollte, war versucht worden, eine Nebeneingangstür auf der Rückseite des angegangenen Rathauses mit Gewalt zu öffnen.

Dem Tatobjekt genähert haben sich die Täter den Tatumständen zufolge vermutlich über die Alleestraße. Nach Auslösen der Alarmanlage wurde der Einbruchsversuch abgebrochen, und die Unbekannten entfernten sich in unbekannte Richtung.

Hinweise auf sie an die Polizeistation Büsum, Telefon 04834/9520-0, oder an die Kripo Heide, Telefon 0481/94-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: