Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Itzehoe/Heiligenstedten: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Kreis Steinburg (ots) - Sehr uneinsichtig zeigte sich gestern Abend (9.1.) ein noch 15 Jahre alter Itzehoer: Nachdem der Jugendliche um 20.45 Uhr von der Polizei in Itzehoe (Alte Landstraße) auf einem Kraftrad erwischt worden war, das er wegen fehlender Fahrerlaubnis nicht in den öffentlichen Straßenverkehr hätte bringen dürfen, ignorierte er die Anordnung der Polizei, das Fahrzeug selbst nicht mehr zu fahren. Um 21.15 Uhr registrierte ihn dieselbe Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Itzehoe an anderer Stelle als Fahrer des Kraftrades - diesmal in Heiligenstedten in der Blomestraße.

Der Fahrer gab zu, unüberlegt gehandelt zu haben und das es für ihn besser gewesen wäre, wenn er das Fahrzeug - wie in Itzehoe zwischen ihm und der Polizei besprochen - geschoben hätte. Um vor einer weiteren Straftat bewahrt zu werden, blieb das Kraftrad gesichert am letzten Einsatzort zurück.

Eingehandelt hat sich der Jugendliche nun zwei Strafanzeigen wegen "Fahren ohne Fahrerlaubnis" (§ 21 StVG) und zwei Berichte an die für ihn zuständige Führerscheinstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: