Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Blomesche Wildnis: Verkehrsunfall

Kreis Steinburg (ots) - Gestern Abend (9.1., 18.55 Uhr) befuhr ein 71 Jahre alter Pkw-Fahrer aus der Blomeschen Wildnis die Bundesstraße 431 - aus Wewelsfleth kommend in Richtung Glückstadt. Zwischen Störsperrwerk und Abzweiger Glückstadt-Fähre kam der Mann aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte den Vorwegweiser und kollidierte letztlich frontal mit einem Baum. Dabei verletzte sich der Fahrer schwer - mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma und möglicherweise Quetschungen im Rumpfbereich wurde er in das Klinikum Itzehoe eingeliefert.

Aufgrund der Spurenlage ist anzunehmen, dass der 71-Jährige zum Zeitpunkt des Unfalls keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte: Er war über den Airbag gerutscht und mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe geprallt.

Am Fahrzeug des Mannes, es musste abgeschleppt werden, entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der derzeit aber noch nicht beziffert ist.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: