Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Lunden: Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Kreis Dithmarschen (ots) - Ein 29 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Lunden - möglicherweise nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und stark alkoholisiert (AAK 1,59 Promille) - verursachte gestern Abend (19 Uhr) beim Einbiegen von der Brunnenstraße in die Straße Am Gehölz einen Verkehrsunfall. Die Vorfahrt einer 23 Jahre alten Pkw-Fahrerin aus Lehe missachtend, pralle er mit seinem Kleinkraftrad gegen ihren Pkw und verursachte so einen Gesamtsachschaden in Höhe von rund 850 Euro.

Eine Bereitschaftsrichterin ordnete bei dem Lundener die Blutprobenentnahme an, und die Polizei fertigte eine Anzeige wegen aller relevanten Rechtsverstöße gegen den 29-Jährigen. Ihm wurde von der Polizei aufgetragen, den Nachweis zu erbringen, dass er zum Zeitpunkt des Unfalls berechtigt war, das von ihm genutzte Fahrzeug in den öffentlichen Straßenverkehr zu bringen.

Die Ermittlungen dauern an.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: