Polizeidirektion Itzehoe

POL-IZ: Marne: Gefährliche Körperverletzung

Kreis Dithmarschen (ots) - Die Polizeistation Marne beschäftigt eine "Gefährliche Körperverletzung" vom Montagnachmittag, 16 Uhr. Zu dem Zeitpunkt wurde eine 15 Jahre alte Schülerin aus dem Großraum Marne von zwei bislang unbekannten Männern (Beschreibung nachstehend) in der Deichstraße am Eingang zum Sportstudio "Physio-Nord" angegriffen und schwer geschlagen. Im WKK Heide wurden später Rippen- und Schädelprellungen festgestellt.

Dass es am Montag zu der Straftat gekommen war, zeigte die 15-Jährige gestern bei der Marner Polizei an.

Beschreibung der Beschuldigten:

Täter 1: männlich; zirka 19 Jahre alt; schlank; 185 bis 190 Zentimeter groß; westeuropäisch - sprach fließendes Deutsch; trug dunkle Jeans, schwarze Jacke (vermutlich Daunenjacke) und Turnschuhe; hat kurze braune Haare und ein schmales Gesicht.

Täter 2: männlich; zirka 19 Jahre alt; schlank; 190 bis 195 Zentimeter groß; westeuropäisch - sprach fließendes Deutsch; trug dünne braune Jacke, dunkle Jeans und schwarze Turnschuhe; hat kurze dunkelblonde bis braune Haare und ein rundliches Gesicht.

Hinweise auf die Schläger an die Polizeistation Marne, Telefon 04851/9507-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Pressestelle
Heise / Schwichtenberg
Telefon: 04821 / 602 2010
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Itzehoe

Das könnte Sie auch interessieren: