Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Medienmitteilung Nr. 4 vom 22.01.16

Bad Hersfeld (ots) - Aus allen vier Reifen die halbe Luft herausgelassen / Polizei ermittelt BEBRA. Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung ermittelt die Polizei. Am Dienstag, 19.01.16, zwischen 11.45 und 16.00 Uhr wurden auf dem Pendlerparkplatz am Bahnhof in der Gilfershäuser Straße an einem schwarzen Pkw der Marke Mitsubishi, Typ Colt Cabrio, bei allen vier Reifen fast die komplette Luft herausgelassen. Als die Besitzerin des Wagens in ihr Auto einstieg konnte sie die halb platten Reifen nicht bemerken. Die Frau setzte sich in den Wagen und fuhr los. Während der Fahrt stellte sie fest, dass sie das Auto nicht mehr richtig steuern konnte. Da die Frau recht vorsichtig gefahren war konnte schlimmeres verhindert werden und es kam zu keinem Unfall. Durch die Fahrt wurden zwei Reifen beschädigt. Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Versuchter Einbruch in Firma BAD HERSFELD. In den letzten Tagen oder Nächten wurde versucht in eine Firma in der Kolberger Straße einzubrechen. Die Haupteingangstür hielt aber stand. Es entstand ein Sachschaden von ca. 300,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: