POL-HEF: 19jähriger soll mehrere Sachbeschädigungen begangen haben / Festnahme durch Polizei nach Zeugenhinweis

Bad Hersfeld (ots) - BAD HERSFELD. Dank eines Zeitungsausträgers stehen mehrere Sachbeschädigungen am frühen Freitagmorgen (22.01.) vor der Aufklärung. Der Zeuge hatte um 02:18 Uhr in der Schlosserstraße beobachtet wie sich ein junger Mann in Höhe der Sparkasse an einem gelben Briefkasten der Post zu schaffen machte. Dabei riss der junge Mann den Briefkasten mit brachialer Gewalt ab. Dank des Hinweises konnte eine Funkstreife der Polizei bereits nach fünf Minuten einen 19jährigen Tatverdächtigen aus Bad Hersfeld festnehmen. Durch durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,13 Promille. Die Polizeibeamten stellten den kompletten Briefkasten mit eingeworfener Briefpost sicher. Der Briefkasten samt Inhalt wird im Laufe des Tages der Deutschen Post übergeben. Wie sich herausstellte soll der junge Mann kurz zuvor in der Dreherstraße an zwei abgestellten Pkw, einem roten VW Passat und einem silberfarbenen VW Golf jeweils die rechten Außenspiegel abgetreten haben. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.000,- Euro. Nach erfolgter Beschuldigtenvernehmung und erkennungsdienlicher Behandlung wurde der junge Mann wieder aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen. Als Motiv für die Sachbeschädigten gab er Frust an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: