Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Trafobrand im Umspannwerk bei Ludwigsau-Mecklar
KEINE giftigen Dämpfe ausgetreten!!!
Feuerwehren löschten Brand
Niemand verletzt
Brandursache und Schadenshöhe noch nicht bekannt

Bad Hersfeld (ots) - LUDWIGSAU-MECKLAR (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Am Montagmorgen, 01.06.15, 03:25 Uhr, wurde im Umspannwerk in Ludwigsau-Mecklar, Friedloser Straße, unmittelbar an der Bundesstraße 27, zwischen Ludwigsau und Bebra, ein Trafobrand gemeldet. Das Feuer in dem Umspannwerk konnte von der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr zunächst nicht gelöscht werden, da erst ein Servicetechniker der Betreiberfirma den Strom abschalten musste. Durch das Feuer verursacht zog eine Rauchwolke in Richtung der Ludwigsauer Ortsteils Friedlos, Reilos, Mecklar und weiter in Richtung der Stadt Bebra. Da nicht auszuschließen war, dass während des Brandes giftige Dämpfe ausgetreten waren, wurde vorsorglich eine Rundfunkwarnmeldung an die Bevölkerung veranlasst Fenster und Türen zu schließen. Die Feuerwehr hatte sofort mehrere Messstellen um den Brandort aufgebaut. Schließlich konnte Entwarnung gegeben werden. Giftige Dämpfe waren bei dem Brand nicht ausgetreten! Somit bestand glücklicher Weise auch keine Gefahr für die Bevölkerung! Während der Alarmierung des Servicemitarbeiters hatte die Feuerwehr bereits Löscharbeiten vorbereitet. Mit den Löscharbeiten konnten die Feuerwehren aus den Ludwigsauer Ortsteilen Friedlos, Reilos, Mecklar und Meckbach die Löscharbeiten vorbereiten. Das Feuer wurde schließlich ab 05:14 Uhr gelöscht. Aus war das Feuer um 05:48 Uhr. Mit den Umweltmessungen war die ABC-Messzentrale der Bad Hersfelder Feuerwehr beschäftigt. Vorsorglich wurde ein Rettungswagen des Deutschen-Roten-Kreuzes (DRK) aus Bebra zum Brandort geschickt. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51097 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: