Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Schornsteinbrand eines Wohnhauses verursacht Schaden in Höhe von ca. 10.000,- Euro
Niemand verletzt

Bad Hersfeld (ots) - WILDECK-RICHELSDORF (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Am Freitag, 19.12.14, gegen 01:00 Uhr kam es in der Kupferstraße zu einem Schornsteinbrand eines Wohnhauses. Der 47-jährige Hauseigentümer war gerade im Begriff zu Bett zu gehen, als er plötzlich Rauchgeruch wahrgenommen hatte. Er alarmierte sofort die Feuerwehr und versuchte mit im Haus befindlichen Feuerlöschern den Brand zu bekämpfen. Durch die starke Hitzeentwicklung an einem schweren Balken im Haus musste er aber schließlich aufgeben. Der 47-jährige und seine Familie konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen indem sie das Haus verließen. Das Wohnhaus ist zumindest vorübergehend nicht bewohnbar. Der alarmierte Bürgermeister Wirth der Gemeinde Wildeck kümmerte sich noch in der Nacht um die Unterbringung der Familie. Der angerichtete Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 10.000,- Euro.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51097 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: