Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Medienmitteilung Nr. 1 vom Dienstag, 4. März 2014

Bad Hersfeld (ots) - Ca. 2 Tonnen schwere hydraulische Kombischere abmontiert und gestohlen / Gesamtschaden ca. 51.000,- Euro BAD HERSFELD. In der Zeit vom Donnerstagnachmittag, 28.02.14, bis Sonntagmorgen, 03.03.14, wurde in das Gelände eines Recyclinghofes in der Wippershainer Straße eingebrochen. Unbekannte gelangten auf das Firmengelände direkt neben der Wippershainer Straße in einem dort befindlichen Waldgebiet. Mit brachialer Gewalt wurde ein Vorhängeschloss am Eingangstor aufgebrochen. Dort wurde ein Bagger der Marke LIEBHERR, Typ A 900 angegangen. Es wurde eine Scheibe der Fahrerkanzel eingeschlagen. In der Kanzel wurde die Zündung des Baggers kurzgeschlossen und gestartet.

Mit dem Bagger fuhren die Täter noch ein Stück in den Wald und montierten unweit des Recyclingplatzes die am Arm des Baggers montierte hydraulische Kombischere mit einem Gewicht von ca. 2 Tonnen ab. Diese schwere Kombischere wurde vermutlich im gleichen Atemzug auf einen von den Tätern mitgeführten Lkw verladen und abtransportiert. Zuvor fuhren die Täter den Bagger wieder zurück zu seinem ursprünglichen Abstellplatz und verschlossen sogar das Eingangstor wieder. Selbst das zuvor aufgebrochene Vorhängeschloss wurde wieder provisorisch eingehängt. Gestohlen wurde die hydraulische4 Kombischere der Marke Demarec, Modell: Multi Quick Prozessor und ein sog. Combi Gebiss ebenfalls der Herstellerfirma Demarec. Der Gesamtschaden beträgt ca. 51.000,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Teile von Zaun auf Bahngleise geworfen BEBRA. Wegen Sachbeschädigung und Verdacht der Gefährdung des Bahnverkehrs ermittelt die Polizei in Rotenburg. Unbekannte Täter hatten am Montag, 03.03.14, zwischen 14:15 Uhr und 17:30 Uhr einen ca. 6 Meter langen Zaun aus Birkenpfosten und eingeflochtenen Reißig beschädigt und Teile davon auf die nahen Bahngleise der Bahnverbindung Bebra -Kassel geworfen. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an. An dem Zaun entstand ein Sachschaden von ca. 50,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51097 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: