Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Zwei junge Männer nach Einbruch festgenommen
Polizei dankt aufmerksamer Zeugin /// Sachbeschädigung an Haustür

Bad Hersfeld (ots) - Zwei junge Männer nach Einbruch festgenommen / Polizei dankt aufmerksamer Zeugin BAD HERSFELD. Eine Zeugin meldete am Donnerstagabend, 27.02.14, um 23:19 Uhr, einen Einbruch in ein Sanitätshaus in der Petersberger Straße bei der Polizei. Es würde sich um drei Täter handeln. Die sofort alarmierte Polizei konnte kurz danach zwei Tatverdächtige in der unmittelbaren Nähe zum Tatort festnehmen. Nachdem aufbrechen eines Fensters war ein 21-jähriger Tatverdächtigter in das Haus eingestiegen. Die beiden vermutlichen Mittäter sollen bei der Tatausführung vor dem Objekt gestanden, um die Umgebung zu beobachten. Als der 21-jährige ohne Beute den Tatort verließ, wurden dieser und ein 19-jähriger Mittäter von der Polizei festgenommen. Der 21-jährige ist bei der Polizei kein Unbekannter. In der Vergangenheit war er bereits nach Eigentumsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Fulda dem Haftrichter bei dem Amtsgericht Bad Hersfeld vorgeführt. Der Haftrichter ordnete die Untersuchungshaft an. Der 21-jährige wurde im Anschluss in eine hessische Justizvollzugsanstalt gebracht. Der 19-jährige wurde nach seiner Vernehmung und erkennungsdienlicher Behandlung wieder nach Hause entlassen. Wegen dem bisher unbekannten dritten Mann dauern die Ermittlungen noch an. Bei dem Einbruch war ein Sachschaden von 1.000,- Euro entstanden. Die Polizei dankt ausdrücklich der aufmerksamen Zeugin, ohne den sofortigen Anruf bei der Polizei wäre die Aufklärung diesen Falls von schwerem Diebstahls nicht so schnell möglich gewesen.

Sachbeschädigung an Haustür BEBRA. Am Donnerstag, 27.02.14, gegen 19:10 Uhr, wurde im Malerweg von Unbekannten gegen die Glaseinfassung einer älteren Haustür getreten. Dabei sprang das Glas. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50,- Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51097 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: