Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: NACHTRAG zu uns. Meldung vom 21.02.14, 15:08 Uhr
Schwerer Verkehrsunfall Bundestraße 83 zwischen Rotenburg a.d. Fulda und Alheim (Landkreis Hersfeld-Rotenburg)

Bad Hersfeld (ots) - ALHEIM (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Am heutigen Freitag, 21.02.14, gegen 14:45 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 83 zwischen Rotenburg a.d. Fulda und Alheim ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Karlsruhe hatte die Landesstraße aus Richtung Alheim-Baumbach befahren und wollte an der Einmündung zur Bundesstraße 83 geradeaus in Richtung Alheim-Hergershausen weiterfahren. Aus noch unbekannter Ursache fuhr der 46-jährige mit seinem Auto (Renault) in den Kreuzungsbereich hinein und beachtete dabei nicht die Vorfahrt eines 22-jährigen Pkw-Fahrer (Mercedes) aus Rotenburg, der aus Richtung Rotenburg in Richtung Melsungen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß beider Autos. Dabei wurde der 46-jährige Autofahrer und seine 22-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Die Feuerwehr mussten die Beiden aus dem Autowrack bergen. Die beiden Verltzten mussten mit Rettungswagen in die Krankenhäuser nach Bad Hersfeld und Rotenburg gebracht werden. Auch der 22-jährige Rotenburger wurde verletzt und zur Beobachtung in das Rotenburger Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000,- Euro. Der Bereich an der Unfallstelle musste wegen der Bergung der Fahrzuege bis 16:15 Uhr voll für den Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr auf der Bundesstraße 83 musste umgeleitet werden.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51097 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: