Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Medienmitteilung Nr. 1 vom Donnerstag, 13. Februar 2014

Bad Hersfeld (ots) - Kleiner Schwelbrand in Keller eines Wohnhauses verursacht durch defekten Kühlschrank / 800,- Euro Schaden BAD HERSFELD. Am Donnerstag, 13.02.14, um 01:15 Uhr, wurde im Schwarzdornweg von einem Wohnhausinhaber eine Rauchentwicklung im Flur der Einliegerwohnung im Keller festgestellt. Von der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr und der Polizei wurde im Keller ein technischer Defekt an einem Kühlschrank festgestellt. Dadurch war ein kleiner Schwelbrand entstanden. Durch die Rauchentwicklung entstand ein Sachschaden von ca. 800,- Euro. Es wurde niemand verletzt.

Versuchter schwerer Diebstahl aus schwarzen Mercedes Vito BAD HERSFELD. Vermutlich in der Nacht zum Mittwoch, 12.02.14, wurde auf dem Park & Ride Parkplatz am Bahnhof, Heinrich-Börner-Straße, die Seitenscheibe der Fahrertür eines schwarzen Klein-Lkw der Marke Mercedes, Typ Vito, eingeschlagen. Anschließend wurde versucht das Autoradio auszubauen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 250,- Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten schweren Diebstahls.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51097 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: