Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Medienmitteilung Nr. 1 vom , Februar 2014

Bad Hersfeld (ots) - Wer wurde Zeuge einer Körperverletzung in der Bad Hersfelder Innenstadt? BAD HERSFELD. Am Samstag, 01.02.14, gegen 14:20 Uhr, soll ein alkoholisierter 34-jähriger Mann vor einem Einkaufscenter in der Antoniengasse von einem angeblich unbekannten Mann niedergeschlagen worden sein. Der 34-jährige wurde dabei offenbar leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet und sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Randale bei Geburtstagsfeier / 10.000,- Euro Sachschaden BAD HERSFELD. Am Samstagmorgen, 01.02.14, zwischen 03:30 Uhr und 04:00 Uhr, sollen nach Zeugenaussagen mehrere Jugendliche nach einer Geburtstagsfeier Einrichtungsgegenstände, Türen und die Toiletten des Vereinshaus des Motorsportclubs Bad Hersfeld in der Straße Vor dem Laufholz demoliert haben. Der Sachschaden soll sich auf ca. 10.000,- Euro belaufen. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Einbruch in Vereinsheim BAD HERSFELD. In der Nacht zum Sonntag, 02.02.14, wurde in das Vereinsheim des THW (Technisches Hilfswerk) in der Friedewalder Straße eingebrochen. Dabei wurde etwas Bargeld aus einer Kaffeetasse gestohlen. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 250,- Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

BMW-Emblem aus Motorhaube herausgebrochen und gestohlen BEBRA. Wegen Sachbeschädigung und Diebstahls an einem weißen Pkw der Marke BMW ermittelt die Polizei. Das Auto stand auf einem Abstellplatz bei einer Firma im Wiesenweg in der Zeit zwischen Samstag, 01.02.14, 12:30 Uhr, und Sonntag, 02.02.14, 16:45 Uhr. In dieser Zeit wurde das BMW Emblem auf der Motorhaube von unbekannten Tätern herausgebrochen und gestohlen. An der Motorhaube entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100,- Euro.

Auseinandersetzung zwischen zwei 18-jährigen endete in Körperverletzung ROTENBURG. Am Sonntagmorgen, 02.02.14, gegen 03:50 Uhr, kam es im Foyer einer Großsporthalle an der Moritz-Katzenstein-Straße zu kleineren handgreiflichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren jugendlichen Männern. Dabei soll ein 18-jähriger einem gleichaltrigen mit der Faustins Gesicht geschlagen haben. Der Geschädigte wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Angreifer wegen Körperverletzung eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51097 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: