Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Raubüberfall auf Spielothek in Philippsthal
38-jähriger Mann und 30-jährige Frau in Motelzimmer in Bad Hersfeld festgenommen

Bad Hersfeld (ots) - BAD HERSFELD / PHILIPPSTHAL (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Am heutigen Sonntagmorgen, 02.02.14, kam es gegen 03:40 Uhr zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielothek in der Hattorfer Straße im Philippsthaler Ortsteil Heimboldshausen. Dabei wurden von zwei mit Pistolen bewaffneten Tätern mehrere hundert Euro Bargeld geraubt. Die beiden Täter flüchteten mit einem schwarzen 3er BMW zunächst in unbekannte Richtung. Dieses Auto wurde noch in der Nacht parkend vor einem Motel am Stadtrand von Bad Hersfeld von der Polizei gefunden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass dieses Auto zuvor von einem Pärchen dort abgestellt wurde. Beide hatten anschließend ein Zimmer in dem Motel angemietet. Beide Tatverdächtigen, ein 38-jähriger Mann und eine 30-jährige Frau aus Thüringen wurden am frühen Morgen von einem Spezialeinsatzkommando (SEK) in dem angemieteten Motelzimmer festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51097 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: