Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Unfallursache überhöhte Geschwindigkeit (Ergänzungs-/Abschlussmeldung)

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 30.08.2016

Unfallursache überhöhte Geschwindigkeit Romrod - Wie die Polizei bereits berichtete, ereignete sich am Samstagmorgen auf der Bundesstraße B49 bei Romrod ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen tödlich verletzt wurden. Zum Unfallzeitpunkt standen die Identitäten der Fahrzeuginsassen nicht sofort fest. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass ein 30-Jähriger den BMW fuhr und ein 22 Jahre alter Mann auf dem Beifahrersitz gesessen hat. Beide Insassen sind aus dem Vogelsbergkreis. Der Fahrer verlor in einer Linkskurve aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er machte noch eine Vollbremsung, konnte aber den Unfall nicht mehr vermeiden. Die Vermutung, dass noch ein weiteres Auto an dem Unfall beteiligt gewesen sein könnte, bestätigte sich nach bisherigen Erkenntnissen nicht.

Wolfgang Keller, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
-Außenstelle Vogelsberg-
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: