Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: KORREKTURMELDUNG: Von Bierflasche getroffen, Pkw beschädigt, Einbruch in Wohnhaus, Aufbruch von Opferstock scheiterte, Kupferkessel gestohlen, Küchenzeile in Brand

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 15.08.2016 (KORREKTURMELDUNG)

Von Bierflasche getroffen ALSFELD - Am Samstag, gegen 2:45 Uhr bewarf ein bisher unbekannter Täter auf dem Parkplatz der Stadthalle in der Jahnstraße einen Passanten mit einer Bierflasche und verletzt ihn am Kopf. Aus einer Gruppe von 15 bis 20 Personen flüchtete der Flaschenwerfer anschließend in unbekannte Richtung. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert, konnte dieses jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Tatverdächtige soll etwa 1,75 Meter groß gewesen sein, hatte eine schlanke Figur und kurze blonde Haare. Zur Tatzeit war er mit einem schwarzen T-Shirt und dunkler Hose bekleidet. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Pkw beschädigt ALSFELD - In der Nacht von Freitag auf Samstag beschädigten unbekannte Täter den Lack eines schwarzen VW/Tiguan in der Wallgasse. An der Fahrerseite entstand ein Sachschaden von circa 800 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einbruch in Wohnhaus SCHLITZ - In ein Mehrfamilienhaus in der Hautpstraße in Queck drangen unbekannte Einbrecher zwischen dem 16.07.2016 und 13.08.2016 ein. Die Täter flüchteten anschließend vom Tatort, ohne Wertgegenstände mitgenommen zu haben. Es entstand ein geringer Sachschaden. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Aufbruch von Opferstock scheiterte SCHLITZ - Ein unbekannter Täter scheiterte bei dem Versuch, den Opferstock in der evangelischen Kirche in Schlitz aufzubrechen. Die Tat ereignete sich am Samstag, zwischen 16 Uhr und 21 Uhr. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Kupferkessel gestohlen LAUTERBACH - Aus einem Garten in der Straße "An der Ritsch" in Lauterbach entwendeten unbekannte Diebe zwischen dem 30.07.2016 und 13.08.2016 zwei Kupferkessel. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von circa 500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 971 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Küchenzeile in Brand GEMÜNDEN - In der Gemeinschaftsküche der Flüchtlingsunterkunft in der Ohmstraße in Burg-Gemünden brach am Freitag, gegen 20:10 Uhr ein Feuer aus. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr sowie Rettungsdienst und Notärzte wurden zur Brandstelle gerufen. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Allen Bewohnern gelang es rechtzeitig das Haus zu verlassen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von etwa 10000 Euro. Die Polizei schließt eine überhitzte elektrische Kochplatte, auf der verbranntes Essen stand, als mögliche Brandursache nicht aus. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rückfragen an: Wolfgang Keller, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
-Außenstelle Vogelsberg-
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: