Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Plane zerschnitten, Werkzeuge aus Garage gestohlen, Unter Alkohol- und Drogeneinfluss ohne Führerschein unterwegs, Versuchter Einbruch, Pkws beschädigt

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 08.08.2016

Plane zerschnitten HOMBERG (OHM) - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, zerschnitten in der vergangenen Woche unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch die Plane eines weißen Daimler/Sprinters. Die Tat ereignete sich im Bornwiesenweg im Homberger Stadtteil Deckenbach. Der Sachschaden beträgt circa 150 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Werkzeuge aus Garage gestohlen FREIENSTEINAU - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, entwendeten unbekannte Langfinger zwischen dem 23.07.2016 und 27.07.2016 zwei Werkzeugkoffer aus einer Garage in der Straße "Am Kirchberg" in Freiensteinau. Das Diebesgut, ein Akkuschrauber samt Zubehör sowie ein Exzenterschleifer haben einen Wert von circa 600 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 971 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Unter Alkohol- und Drogeneinfluss ohne Führerschein unterwegs SCHWALMTAL - Am Samstagmorgen fuhr sich ein 30-jähriger Autofahrer vor den Augen von Polizeibeamten im Straßengraben zwischen Rainrod und Brauerschwend fest. Währenddessen Beamte der Alsfelder Polizeistation eine Unfallstelle absicherten, versuchte der Fahrer sich einer möglichen Verkehrskontrolle zu entziehen und startete ein hecktisches Wendemanöver. Leider hatte er die Rechnung ohne den Straßengraben gemacht und steckte mit seinem Auto fest. Die Beamten ahnten schon nichts Gutes und eitlen zu dem Pkw. Schnell wurde klar, warum der Mann aus dem Vogelsbergkreis es so eilig hatte und den Ort des Geschehens wieder verlassen wollte. Ein durchgeführter Drogenschnelltest und das Atemalkoholmessgerät zeigten an, dass der Fahrer sowohl Rauschgift als auch Alkohol konsumiert hatte. Weiterhin stellte sich heraus, dass er ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Der Proband musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Auto stehen lassen. Die Ordnungshüter erstatteten Anzeigen wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz, Fahren ohne Führerschein und Trunkenheit im Straßenverkehr.

Versuchter Einbruch SCHLITZ - Unbekannte Einbrecher scheiterten in der Zeit von Freitagabend bis Samstagnacht bei dem Versuch, gewaltsam in die Imbissbude in der Gräfin-Anna-Straße in Schlitz einzudringen. Die Täter probierten vermutlich auch noch über das Dach einzusteigen und beschädigten dabei ein Schutzgitter an der Dachrinne. Die Metallhandläufe zum Biergarten des Schlosses "Hallenburg" waren ebenfalls verbogen worden. Der Sachschaden beträgt etwa 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Pkw beschädigt ALSFELD - Bei einem weißen Renault/Clio rissen unbekannte Täter in der Jahnstraße zwischen Freitag, 23:50 Uhr und Samstag, 5:45 Uhr den Heckscheibenwischer ab. Weiterhin drehten die Täter das hintere Kennzeichen um. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Pkw beschädigt ALSFELD - Auf einem Hinterhof in der Sandleite in Reibertenrod zerkratzten unbekannte Täter zwischen Freitagnacht und Samstagmorgen den Lack an der Fahrertür eines schwarzen VW/Polo. Zudem versuchten die Täter eine Seitenscheibe einzuschlagen, die dabei ebenfalls beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 750 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rückfragen an: Wolfgang Keller, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
-Außenstelle Vogelsberg-
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: